top of page

»Gedanken für den Tag«

  • AutorenbildAxel Kühner

Von mir aus!

In Schwierigkeiten, die wir mit viel Aufwand bekämpfen wollen, lässt Gott uns eine wichtige Nachricht zukommen: "Von mir aus ist diese Sache geschehen! Wenn du in Versuchung gerätst und Widrigkeiten dich anfechten, so wisse: von mir aus ist diese Sache geschehen! Ich bin der Gott des Lebens und der Herr der Umstände.

Gehst du durch bittere Trübsal, leidest du Schmerzen und Pein? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Ich bin der Mann der Schmerzen, ich verstehe dich. Haben dich Freunde enttäuscht und dein Vertrauen missbraucht? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Ich bin dein bester Freund und dein Vertrauter. Hat man dich verleumdet und ins Unrecht gesetzt? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Ich bin deine Gerechtigkeit, und in meiner Liebe bist du angesehen. Sind deine Pläne durchkreuzt und deine Erwartungen unerfüllt? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Ich bin es doch, der Pläne macht für dein Leben. Hast du große Dinge für mich tun wollen und musst nun lernen, in ganz kleinen Dingen treu zu sein? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Bei mir ist nur die Liebe groß und die Treue großartig.

Bist du für eine besonders schwierige Aufgabe berufen? Von mir aus ist diese Sache geschehen. Ich bin mit dir und stärke dich. Verlasse dich völlig auf meine Kraft und gehe mutig ans Werk.

Ich bin bei dir an jedem Tag, in jedem Umstand, in aller Widrigkeit, in tiefen Enttäuschungen, in allem Leid, in kleinen Dingen und großen Verlegenheiten!"


So spricht der Herr: Ihr sollt nicht hinaufziehen und gegen eure Brüder, die von Israel, kämpfen. Jedermann gehe wieder heim, denn das alles ist von mir aus geschehen! Und sie gehorchten dem Wort des Herrn.

1.Könige 12,24

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


55 Ansichten0 Kommentare

Jahre

Kalenderjahre vergehen. Lebensjahre bleiben und Gottes Gnadenjahr kommt. "Das nächste Jahr wird kein Jahr ohne Angst, Schuld und Not sein. Aber, daß es in aller Schuld, Angst und Not ein Jahr mit Chri

Vom Wissen zum Danken

Drei kluge Leute saßen abends vor ihrer Tür, um ihre Weisheit auszutauschen. Da sagte der eine: "Was Menschen von der Welt wissen, wissen wir. Wir können glücklich sein." - "Ja", bestätigte der zweite

Der Esel

Ich bin ja nur ein graues Tier und stehe auf den Beinen vier und habe lange Ohren. Doch was ich dann am Abend sah, und was da dicht vor mir geschah, war, dass ein Kind geboren. Es waren beides schlich

Comments


Gedanken für den Tag

bottom of page