»WDL Medien«

Förderung der WDL Medienarbeit

In der seit Anfang 2020 andauernden Coronapandemie hat die Leitung des christlichen Kinder- und Jugendwerkes WDL viele Aktivitäten in seinen historischen Schlössern am Starnberger See runtergefahren und Freizeiten absagen müssen. Um dem Auftrag, Kinder und Jugendliche mit der christlichen Botschaft zu erreichen trotzdem nachzukommen, haben die Verantwortlichen mit dem Start von WDL Medien neue Wege beschritten. Diesen mutigen und u.a. finanziell aufwändigen Glaubensschritt unterstützten wir Ende Dezember 2021 mit 10.000 € und planen darüber hinaus eine kooperative Zusammenarbeit. Wir werden die WDL-Produktionen auf unserer Internetseite präsentieren und damit auch für junge Besucher unserer Homepage ein wertvolles Angebot als Ergänzung zu unseren bewährten Inhalten für Erwachsene haben, denn als Stiftung möchten wir - Menschen In Resignation, In Ausweglosigkeit Motivieren - und das ist keine Frage des Alters.

Foto-1_edited.jpg

Das Stifterehepaar Christa und Wilhelm Sonnemann überreicht einen symbolischen Scheck an Stefan Petersen, Leiter von WDL Medien.

WDL Medien Projekte

WDL KIDS TV - Sechs Folgen kostenlos auf Youtube

 

Im Frühjahr 2022 erschien die 2. Staffel des Kinder-Formates „WDL KIDS TV“ aus sechs 30-minütigen Folgen. Nach den vielen positiven Rückmeldungen der 1. Staffel produzierte WDL MEDIEN seit Anfang 2021 im neuem Studio und mit neuem Team Kindersendungen für Kinder zwischen 9 und 13 Jahren, aber auch für den gezielten Einsatz im Kindergottesdienst, in Jungschar- und Teenkreisgruppen oder Schulklassen, zB. im Religionsunterricht.

Die 2. Staffel ist ein Mix aus Magazin und Realityshow mit viel Spaß, Action, Unterhaltung, Tiefgang, Musikvideos, biblischen (teilweise animierten) Inputs und bekannten Talkgästen (wie z.B. den Real Life Guys). Die Teenager Clara (14), Malin (12) und Timo (17) werden als Moderatoren durch die Sendung führen und beschäftigen sich dabei u.a. mit Themen wie Identität, Mut, Mobbing oder Vertrauen. Sie erleben die Themen der jeweiligen Folge in geskripteten Filmszenen außerhalb des TV-Studios (z.B. in fiktiven Drehpausen) selbst und helfen dadurch den Zuschauern zu verstehen, was das Thema mit ihrem eigenen Leben zu tun hat und wie aktuell und hilfreich die Bibel und christliche Wert- und Moralvorstellungen auch heute noch sind.

Folge 1 mit "The Real Life Guys" // Was denkt Gott über Stars?