top of page

»Gedanken für den Tag«

  • AutorenbildAxel Kühner

Singt alle mit!

Alles, was ist, rühme ihn, unseren Gott.

Stimmt ein, singt mit, ihr, die oben sind in der Höhe!

Singt mit, ihr Engel, das Heer seiner himmlischen Diener.

Singt mit, Sonne und Mond, singt mit, ihr leuchtenden Sterne!

Singt mit, ihr Welten, ihr unendlichen Räume im All!

Denn Gottes Werk seid ihr, geschaffen von seiner Hand.

Stimmt ein, singt mit hier auf der Erde.

Singt mit in der Tiefe des Meeres und an den Wolken des Himmels.

Singt mir Gewitter und Hagel, singt mit, Schnee und Nebel.

Sing mit du Sturmwind, der sein Wort ausrichtet.

Singt mit, ihr Berge und Hügel, ihr Fruchtbäume, ihr Zedern,

ihr Federtiere, ihr Tiere im Haus, ihr Tiere in der Erde,

ihr Vögel am Himmel.

Stimmt ein, singt mit, ihr Völker, ihr Könige, ihr Richter der Erde.

Singt mit, Frau und Mann, Greis und Kind.

Rühmt ihn, euren Gott, denn er allein ist würdig des Ruhms.

Seine Hoheit waltet, so weit Himmel und Erde sind.

Singt ihm mit all euren Stimmen, ihr, seine Kinder, sein Volk!


(Psalm 148 nach Jörg Zink)


"Ich singe mit, wenn alles singt, und lasse, was dem Höchsten klingt, aus meinem Herzen rinnen."

(Paul Gerhardt)

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


30 Ansichten0 Kommentare

Jahre

Kalenderjahre vergehen. Lebensjahre bleiben und Gottes Gnadenjahr kommt. "Das nächste Jahr wird kein Jahr ohne Angst, Schuld und Not sein. Aber, daß es in aller Schuld, Angst und Not ein Jahr mit Chri

Vom Wissen zum Danken

Drei kluge Leute saßen abends vor ihrer Tür, um ihre Weisheit auszutauschen. Da sagte der eine: "Was Menschen von der Welt wissen, wissen wir. Wir können glücklich sein." - "Ja", bestätigte der zweite

Der Esel

Ich bin ja nur ein graues Tier und stehe auf den Beinen vier und habe lange Ohren. Doch was ich dann am Abend sah, und was da dicht vor mir geschah, war, dass ein Kind geboren. Es waren beides schlich

Comments


Gedanken für den Tag

bottom of page