»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Eingepflanzt

Jede Pflanze hat ihre Eigenart und Identität. Sie ist unverwechselbar und einzigartig, ein Getreidehalm, eine Sommerblume, ein Obstbaum, ein Weinstock. Aber um leben, sich entfalten und wachsen zu können, brauchen alle Pflanzen den Lebenszusammenhang der vier Elemente. Sie brauchen Erde, um Wurzeln und Halt finden zu können. Sie brauchen Wasser, um aus der Erde die Nährstoffe aufnehmen zu können. Sie brauchen die Luft und die Lebensstoffe, die sie enthält, und schließlich auch Sonnenlicht und Wärme als Lebensenergie.

So sind auch wir Menschen einmalig und kostbar, einzigartig und wertvoll. Aber leben und entfalten, wachsen und bleiben können wir nur in Lebenszusammenhängen. Wir brauchen eine lebendige Gemeinde, in der wir verwurzelt sind. Wir brauchen Gottes lebendiges Wort, das uns die Nährstoffe zum Wachsen gibt. Wir brauchen Gottes lebendigen Geist, der uns befruchtet und bewegt, und wir brauchen seine Liebe, die uns Licht und Wärme schenkt wie eine Sonne.

Sind wir nur eine schöne Pflanze oder sind wir in Gottes Lebenszusammenhang eingepflanzt?


Die gepflanzt sind im Hause des Herrn, werden in den Vorhöfen unseres Gottes grünen. Und wenn sie auch alt werden. werden sie dennoch blühen, fruchtbar und frisch sein.

Psalm 92,14f

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

20 Ansichten

Maria ist guter Hoffnung. In ihr wächst Jesus heran. Durch sie will Gott zur Welt kommen. Maria ist in ihrer Erwartung ein Urbild für das Geheimnis des Glaubens. Im Glaubenden wächst ein Leben von Got

Immer wieder hört man gut gemeinte Stimmen, die vor zu viel und tiefer Gotteshingabe warnen. Mechthild von Magdeburg (1212 - 1283) schreibt dazu: "Der Fisch kann im Wasser nicht ertrinken, der Vogel i

Menschliche Leidenschaften, ob für materielle, ideelle oder kulturelle Dinge, gleichen Feuern, die heftig lodern und schließlich in schmutzig grauer Asche enden. Ausgebrannt und abgebrannt, aufgebrauc

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag