top of page

Stichwortsuche in

"Gedanken für

den Tag"

»Gedanken für den Tag«

Suche
  • AutorenbildAxel Kühner

Das Leben auf den Punkt gebracht

Ein Lebenskreis enthält unendlich viele Punkte. Ein ganzes Leben ist eine runde Sache, aber es besteht aus vielen einzelnen Zeitpunkten. Wie bunte Perlen reihen sich die unterschiedlichsten Punkte unseres Lebens auf der Lebenskette aneinander. Und unter wie viel verschiedenen Gesichtspunkten kann man das Leben sehen: hell und dunkel, groß und winzig, schön und schrecklich, lustvoll und wehmütig, herrlich und bedrückend.

Wenn man all die unzähligen Zeitpunkte auf dem Kreis des Lebens und all die verschiedenen Gesichtspunkte im Verständnis des Lebens auf einen Punkt bringen müsste, welcher Punkt könnte das sein?

Ein Lebenskreis wird von einem Punkt her getragen und gebildet. Um ihn dreht sich alles. Alles geht von ihm aus, alles ist auf ihn bezogen und von ihm her verständlich. Gott ist der Mittelpunkt unseres Lebenskreises. Gott ist die Mitte der Welt, der Geschichte und des Lebens. Er stiftet Lebensraum und Lebenszeit, er zeigt den Lebensweg und das Lebensziel, er gibt Lebenskraft und Lebensfreude, er schenkt Lebensmittel und Lebensgefährten. Da ist das Leben auf den Punkt gebracht: Wir haben den lebendigen Gott als die lebendige Mitte. Unser Leben dreht sich um ihn.


Herr, ich hoffe auf dich und spreche: Du bist mein Gott! Meine Zeit steht in deinen Händen.

Psalm 31,15f

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


24 Ansichten

Jahre

Kalenderjahre vergehen. Lebensjahre bleiben und Gottes Gnadenjahr kommt. "Das nächste Jahr wird kein Jahr ohne Angst, Schuld und Not sein. Aber, daß es in aller Schuld, Angst und Not ein Jahr mit Chri

Vom Wissen zum Danken

Drei kluge Leute saßen abends vor ihrer Tür, um ihre Weisheit auszutauschen. Da sagte der eine: "Was Menschen von der Welt wissen, wissen wir. Wir können glücklich sein." - "Ja", bestätigte der zweite

Der Esel

Ich bin ja nur ein graues Tier und stehe auf den Beinen vier und habe lange Ohren. Doch was ich dann am Abend sah, und was da dicht vor mir geschah, war, dass ein Kind geboren. Es waren beides schlich

Gedanken für den Tag

bottom of page