top of page

Stichwortsuche in

"Gedanken für

den Tag"

»Gedanken für den Tag«

Suche
  • AutorenbildAxel Kühner

Sommer

Atme, Seele, erhöhter, weil du den Sommer lobst.

Dunkler, goldener und röter schwellen dir Reben und Obst.

Goldene Schatten schweben. Sind sie nicht mehr verbannt?

Träuft dir von selber das Leben in die lässige Hand?

Oft hat sie fruchtlos gegriffen. Nun auf einmal geschah's.

Sieh, es leuchten geschliffen Birnen wie Goldtopas.

Und wie weit du auch gingest, wölbt sich das funkelnde Haus.

Singe, Seele, du singest nie das Irdische aus.

(Werner Bergengruen)


Wenn wir schon das Irdische und den Zauber der Schöpfung nicht aussingen werden, wie viel weniger das Geistliche und die Geheimnisse der Erlösung in Jesus! Und doch wollen wir uns die Spur geben lassen auch für den Sommer im Glauben: Atme, Seele, erhöhter ... Sieh, es leuchten ... Singe, Seele ...


Singet dem Herrn und lobet seinen Namen, verkündet von Tag zu Tag sein Heil!

Psalm 96,2

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


32 Ansichten

Jahre

Kalenderjahre vergehen. Lebensjahre bleiben und Gottes Gnadenjahr kommt. "Das nächste Jahr wird kein Jahr ohne Angst, Schuld und Not sein. Aber, daß es in aller Schuld, Angst und Not ein Jahr mit Chri

Vom Wissen zum Danken

Drei kluge Leute saßen abends vor ihrer Tür, um ihre Weisheit auszutauschen. Da sagte der eine: "Was Menschen von der Welt wissen, wissen wir. Wir können glücklich sein." - "Ja", bestätigte der zweite

Der Esel

Ich bin ja nur ein graues Tier und stehe auf den Beinen vier und habe lange Ohren. Doch was ich dann am Abend sah, und was da dicht vor mir geschah, war, dass ein Kind geboren. Es waren beides schlich

Comments


Gedanken für den Tag

bottom of page