»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Ganze Sache

Mein Vater,

ich überlasse mich dir.

Mach mit mir, was du willst.

Was du auch mit mir tun magst,

ich danke dir.

Zu allem bin ich bereit,

alles nehme ich an.

Wenn nur dein Wille

sich an mir erfüllt

und an allen deinen Geschöpfen,

so ersehne ich weiter nichts,

mein Gott.

In deine Hände

lege ich meine Seele;

ich gebe sie dir, mein Gott,

mit der ganzen Liebe meines Herzens,

weil ich dich liebe,

und weil diese Liebe mich treibt,

mich dir hinzugeben,

mich in deine Hände zu legen,

ohne Maß,

mit einem grenzenlosen Vertrauen;

denn du bist mein Vater.

(Charles de Foucauld)


So seid nun Gottes Nachfolger als die geliebten Kinder!

Epheser 5,1

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

26 Ansichten

Ein Mann ist mit einer neuen Aufgabe betraut, die ihn übermäßig belastet. Bald kommen ihm Zweifel, ob er der Herausforderung gewachsen ist. Wie eine schwere Last drückt seine Arbeit. Resignation keimt

Ein älteres Ehepaar feiert nach 50 erfüllten Ehejahren das Fest der Goldenen Hochzeit. Morgens beim gemeinsamen Frühstück sind die beiden noch unter sich und stärken sich für den großen Tag. Beim Aufs

Wenn mitten in der Hoch-Zeit des Lebens der Wein der Freude ausgeht und es an Liebe gebricht und an Vertrauen mangelt und an Hoffnung fehlt und die Treue verloren geht und das Miteinander nicht mehr g

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag