»Gedanken für den Tag«

Gedanken für den Tag

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Suche
  • Axel Kühner

Undank ist der Welt Lohn

Ein Bettler in einer großen Stadt Amerikas sieht einen reichen Geschäftsmann aus seiner Firma kommen und fragt ihn: "Könnten Sie mir einige Cents geben, dass ich mir mal eine Tasse Kaffee kaufen kann?" Der Geschäftsmann hat Mitleid mit dem alten, abgerissenen Mann und sagt freundlich: "Hier haben Sie zwei Dollar, dafür können Sie sich zehn Tassen Kaffee nehmen!"

Am nächsten Tag sitzt der Bettler wieder vor der Firma des reichen Mannes. Und als er herauskommt, gibt er ihm eine schallende Ohrfeige.

"Guter Mann", sagt der Geschäftsmann, "was soll das?"

"Sie und Ihre verfluchten zehn Tassen Kaffee! Die ganze Nacht konnte ich nicht schlafen!"


Vielmehr liebt eure Feinde; tut Gutes und leiht, wo ihr nichts dafür zu bekommen hofft. So wird euer Lohn groß sein, und ihr werdet Kinder des Allerhöchsten sein; denn er ist gütig gegen die Undankbaren und Bösen.

Lukas 6,35



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

6 Ansichten

Enttäuscht

Voller Freude läuft der Vater in das Kinderzimmer. "Mein Junge", ruft er mit strahlendem Gesicht, "ein Engelchen ist hier gewesen und hat ein wunderschönes Baby in Muttis Bett gelegt. Willst du dir da