»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Segenswunsch

Vor wem wird still die schäumende See,

vor wem verstummt der wütende Wind?

Vor Christus, dem Herrn der Elemente,

dem machtvollen Steuermann.


Er schütze das Boot und die darin fahren.

Er sei Segel und Kompass, Anker und Tau.

Er bringe uns heil zum Heimathafen.

Er führe uns freundlich durch wilde Wogen,

damit wir fahren in Frieden.


Er lasse zahlreich sein die Tiere des Meeres

und fülle die Netze, der große Fischer.

In Christus sei alles begonnen,

in Christus sei alles vollbracht!

(Aus Irland)


Jesus sagte zu ihnen: Ihr Kleingläubigen, warum seid ihr so furchtsam? Und er stand auf und bedrohte den Wind und das Meer. Da wurde es ganz still.

Matthäus 8,26



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

11 Ansichten

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag