»Gedanken für den Tag«

Gedanken für den Tag

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Suche
  • Axel Kühner

Neunmalklug oder ein bisschen weise

Dumme Menschen verurteilen, kluge Menschen urteilen, weise Menschen teilen!

Dumme Menschen binden, kluge Menschen verbinden, weise Menschen lassen los!

Dumme Menschen sind überheblich, kluge Menschen sind selbstsicher, weise Menschen sind erlöst!

Dumme Menschen leben vom Schein, kluge Menschen leben vom Streben, weise Menschen leben im Sein!

Dumme Menschen säen Zwietracht, kluge Menschen suchen Eintracht, weise Menschen sind eins!

Dumme Menschen wehren sich mit Waffen, kluge Menschen waffnen sich mit Worten, weise Menschen entwaffnen mit Liebe!

Dumme Menschen lassen sich gehen, kluge Menschen beherrschen sich, weise Menschen lassen sich führen!

Dumme Menschen sind ängstlich und drohen, kluge Menschen dulden und ertragen, weise Menschen verzeihen und vergessen!

Dumme Menschen finden sich klug, kluge Menschen meinen weise zu sein, weise Menschen halten sich für einfältig!

An viele andere Menschen haben wir beim Lesen gedacht. Doch am besten wirken die neun Sätze, wenn wir sie nur für uns bedenken: Der Dumme in mir, der Kluge in mir, der Weise in mir...


Die Furcht des Herrn ist der Weisheit Anfang. Klug sind alle, die danach tun. Sein Lob bleibt ewiglich!

(Psalm 111,10)



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages

2 Ansichten

Was kann warten?

"Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du einem Kind einen Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist!" (Aus China) Welche Arbeit kann heute warten, damit

Apfeljahr

Der Apfel ist nicht gleich am Baum. Da war erst lauter Blüte. Da war erst lauter Blütenschaum. Da war erst lauter Frühlingstraum aus lauter Lieb und Güte. Dann waren Blätter, grün an grün und grün an

Falsch gewählt - alles richtig gemacht!

London. Ein falsch verbundener Anrufer hat in Großbritannien einer Diabetikerin das Leben gerettet. Wie der "Daily Star" gestern berichtete, war die 32-jährige Karen Tuke in ihrer Wohnung wegen Unterz

Trübe Tage