»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Menschlich

Ein brutaler und gefürchteter KZ-Aufseher quält einen Häftling wegen eines lächerlich kleinen Vergehens. Als er ihn schließlich einfach erschießen will, besinnt er sich und sagt zu ihm: "Ich gebe dir eine Chance. Schau mich an! Eines meiner Augen ist ein Glasauge, aber es ist so täuschend echt gemacht, dass du es nicht erkennst. Wenn du es auf Anhieb richtig zeigst, kommst du mit dem Leben davon!" Der Häftling schaut dem Mann genau in die Augen und sagt spontan: "Das linke Auge ist das Glasauge!" Der Aufseher ist überrascht über den guten Blick des Häftlings und fragt zurück: "Woran hast du das so schnell erkannt?" Der Häftling: "Es schaut so menschlich!"

Wann immer Menschen Übermenschen, Herrenmenschen und Helden sein wollten, wurden sie zu Untermenschen, Unmenschen und Handlangern des Bösen. Nur unter Gott wird der Mensch über die Welt und ihre Dinge Herr sein.


Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? Du hast ihn wenig niedriger gemacht als Gott, mit Ehre und Herrlichkeit hast du ihn gekrönt.

Psalm 8,5f



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages

3 Ansichten

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag