»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Jetzt geht es aber rund!

"Jetzt geht es aber rund!", sagte der Spatz und flog in den Ventilator.

"Jetzt geht es aber rund!", sagen wir Menschen und sind am Ende ganz zerfetzt.

Wir ängsten und ärgern, albern und altern,

brennen und beißen, bitten und bangen,

chauffieren und charmieren,

dünkeln und dackeln, denken und ducken, drehen und deichseln,

eilen und eifern, ekeln und erregen,

fliegen und fahren, flüchten und fluchen,

geizen und gieren, gammeln und gaffen,

hetzen und hasten, hamstern und horten,

intrigieren und inhalieren,

jagen und jammern, jetten und juchzen,

kaufen und keifen, kuren und küren,

lärmen und laufen, leiden und lachen, lauern und locken,

mimen und meckern, machen und meinen,

neiden und nörgeln, necken und naschen,

ochsen und ordnen, offerieren und opponieren,

plappern und plauschen, pokern und powern,

quengeln und quasseln,

reisen und rasen, rennen und raffen,

sausen und süffeln, sagen und sabbeln,

schmausen und schmusen, schachern und scherbeln,

timen und trimmen, trinken und tanzen,

unken und üben,

verzehren und verkommen, vermarkten und verprassen,

wagen und wissen, weichen und wanken,

zittern und zagen, zaudern und zögern, zweifeln und zwingen!


Jesus sagt: "Wenn ihr müde vom Umherlaufen und kaputt vom Rennen seid, kommt her zu mir, ich gebe euch Ruhe und Leben. Denn ich bin gekommen, dass ihr Leben und volle Genüge habt!

(Johannes 10,10)



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages

6 Ansichten

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag