»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Hoch hinauf

Der Löwe ließ sich von den Bären auf den Schultern tragen, als sie ihn zum König gewählt hatten.


Das genoss er.


Nun gebot er, die Biber sollten ihm ein Lager auf zwei Bäumen bauen, damit er alles besser übersehen könne. So geschah es, und die Bären hoben ihn hoch.


Das genoss er.


Bald aber gebot er, die Büffel sollten ihm ein Lager hoch auf dem Hügel bauen, damit er alles noch besser übersehen könne. So geschah es, und die Bären trugen ihn hinauf.


Das genoss er.


Nicht lange, und er gebot, die Adler sollten ihm ein Lager auf dem höchsten Felsen bauen, damit er alles besser übersehen könne. So geschah es, und die Bären schleppten ihn hoch hinauf.


Das genoss er.


Wiederum nicht lange, und der Löwe gebot, die Engel sollten ihm ein Lager in den Wolken bauen, damit er alles besser übersehen könne.


Das aber geschah nicht, und die Bären feixten. Der Löwe aber jammerte in der dünnen Luft seiner Höhe.


Siehst du, sagte der eine Bär zum andern: Je mehr Übersicht desto weniger Überblick.


Da tanzten die Mäuse unten im Tal.


Ganz wie früher.

(Peter Spangenberg)


Quelle: Peter Spangenberg: Hoch hinauf/ Erinnerung aus: Peter Spangenberg, Da tanzten die Mäuse. Fabelhafte Wahrheiten. Copyright: Agentur des Rauhen Hauses Hamburg 1998


"Wer zugrunde gehen soll, wird vorher stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall!"

(Sprüche 16,18)

 

Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

1 Ansicht

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag