top of page

Stichwortsuche in

"Gedanken für

den Tag"

»Gedanken für den Tag«

Suche
  • AutorenbildAxel Kühner

Herr, gib uns deinen Segen

Herr, gib uns deinen Segen, wie man ein Glas Wasser reicht dem Durstigen in der Wüste. Herr, gib uns deinen Segen, wie man das Feuer schenkt dem Frierenden in der Nacht. Herr, gib uns deinen Segen, wie man den Deich aufrichtet gegen das wütende Meer. Herr, gib uns deinen Segen, wie man das Öl in die schmerzenden Wunden träufelt. Herr, gib uns deinen Segen, wie man den Arm reicht dem Blinden auf dem Weg. Herr, gib uns deinen Segen, damit wir ihn weitergeben in unseren Häusern und Familien. Herr, lege deinen Segen auf uns. Amen. Der Herr denkt an uns und segnet uns. Er segnet, die den Herrn fürchten, die Kleinen und die Großen. Der Herr segne euch je mehr und mehr, euch und eure Kinder! Psalm 115,12ff

 

Axel Kühner "Hoffen wir das Beste"

© 1997 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 9. Auflage 2016

Mit freundlicher Genehmigung des Verlage


28 Ansichten

Sonne der Gerechtigkeit

Auf einem Schulschiff überraschte der Kapitän einen der Schiffsjungen, der in seiner Kajüte auf den Knien lag und betete. In seiner derben Art packte der alte Seebär den kleinen Moses am Kragen, stell

Traurige Wanka oder Flamme für Gott

"Zur nächtlichen Stunde unterhalten sich die Blumen hinter dem Fensterchen der Großmutter. Bis der Morgen kommt, haben sich die Blumen immer viel zu erzählen. Schnell vergehen die Stunden. Eine aber i

Leben aus Leben

Ein Vater fragt seinen Jungen, was er sich zum Geburtstag wünscht. Spontan antwortet der Junge: "Ein Pferd!" Erschrocken fragt der Vater zurück: "Aus Holz?" "Nein!" "Aus Pappe?" "Nein!" "Aus Metall?"

Gedanken für den Tag

bottom of page