»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Das ändert die Lage

Er lebt.

Der Stein ist abgewälzt vom Grab Jesu.

Nichts ist unabänderlich seitdem.

Keine Situation ausweglos.

Nicht der Tod und nicht das Leben.

Wo wir nicht weiterwissen, ist nicht Ende.

Von Gott kann alles erwarten, wer ihm alles zutraut.

Wenn wir sagen: "Es ist genug",

sagt er: "Es beginnt".

Seine Morgensonne geht auf über

jeder Hoffnungslosigkeit.

Wo ich keine Kraft habe, sagt er:

"Ich brauche dich".

Aus dem gebrechlichsten Halm weiß er

Brot zu machen für andere.

Der Stein ist abgewälzt vom Grab Jesu.

Er lebt. Jetzt.


Gott aber sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unseren Herrn Jesus Christus.

1.Korinther 15,57

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

18 Ansichten

"Die Sehnsucht gibt dem Herzen Tiefe." (Augustin) Wer nicht mehr offen und aufbruchbereit ist, lebt flach und oberflächlich. Nur wo Menschen noch auf Größeres und Weiteres, Höheres und Tieferes aus si

Charlie Brown übt mit Pfeil und Bogen. Er schießt auf eine Wand und, wo der Pfeil gerade hingetroffen hat, malt er den Kreis darum und die Zwölf auf das Einschußloch. So hat er immer das Ziel getroffe

Unser menschliches Auge ist ein Wunderwerk. Der Augapfel liegt geschützt in der von Knochenwänden gebildeten Augenhöhle mit den Augenmuskeln, Nerven und Gefäßen eingebettet in Fettgewebe. Der überaus

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag