»Gedanken für den Tag«

Gedanken für den Tag

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Suche
  • Axel Kühner

Anbindung

Jahrzehnte halten sie zusammen. Ihre Ehe geht durch viele Krisen und Schwierigkeiten. Aber die Liebe reift, und die Beziehung wird immer fester. Da wird der Mann schwer krank und muss monatelang ein schmerzliches Krankenlager erleiden. Jeden Abend vor dem Einschlafen bindet die Frau ihr Handgelenk an seines an, damit sie nachts sofort spürt, wenn ihr Mann wach wird, sich vor Schmerzen wälzt oder etwas braucht.

Solche An-Bindung im tiefsten Sinn des Wortes brauchen wir in den schweren Zeiten und großen Schmerzen des Lebens. Solche Zeichen der Liebe und Zugehörigkeit sind das Schönste und Wichtigste im Leben.

Sie standen sich gegenüber und sahen sich in die Augen.

Sie standen nebeneinander am Altar und gaben Gott ihr Ja.

Sie standen an den Wiegen ihrer Kinder und haben Gott gedankt.

Sie standen Rücken an Rücken und beide schafften ihre Arbeit.

Sie standen all die Jahre vieles durch und standen bis zuletzt zueinander.

Eines Tages liegen sie nebeneinander im Grab,

und miteinander stehen sie auf bei Gott zum ewigen Leben.


Über alles aber zieht an die Liebe, die da ist das Band der Vollkommenheit.

Kolosser 3,14



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages

1 Ansicht

Was kann warten?

"Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du einem Kind einen Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist!" (Aus China) Welche Arbeit kann heute warten, damit

Apfeljahr

Der Apfel ist nicht gleich am Baum. Da war erst lauter Blüte. Da war erst lauter Blütenschaum. Da war erst lauter Frühlingstraum aus lauter Lieb und Güte. Dann waren Blätter, grün an grün und grün an

Falsch gewählt - alles richtig gemacht!

London. Ein falsch verbundener Anrufer hat in Großbritannien einer Diabetikerin das Leben gerettet. Wie der "Daily Star" gestern berichtete, war die 32-jährige Karen Tuke in ihrer Wohnung wegen Unterz

Trübe Tage