»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Das Lese- und Lebensbuch

Die Bibel ist nicht nur Nahrung für lebenshungrige Menschen - das auch. Die Bibel ist nicht nur eine Tankstelle, an der verbrauchte Kraft nachgetankt werden kann - das auch. Die Bibel ist nicht nur eine Vitaminspritze für Müde und Erschöpfte - das auch. Die Bibel ist nicht nur ein Belebungsbad für dreckige und verschwitzte Menschenkinder - das auch. Die Bibel ist nicht nur gute Medizin für kranke Herzen - das auch. Die Bibel ist nicht nur ein wirksames Beruhigungsmittel für aufgescheuchte Seelen - das auch. Bibellesen ist vor allem ein Treffpunkt von Liebenden! Bibellesen und Gebet sollten wir nicht nur unter sachlichen Gesichtspunkten wie Nahrungsaufnahme, Belebung oder Beruhigung verstehen. Es geht vielmehr um die Pflege einer Liebesbeziehung. Gott spricht in seiner Liebe zu uns, wir hören geöffnet zu und antworten im Gebet und Handeln. Das erste Motiv zum Bibellesen und Beten ist nicht: wir brauchen es! Sondern Gott wartet in Liebe auf mich, und wir suchen den Ort des persönlichen Zwiegesprächs. Dass in dieser Begegnung auch Kraft getankt und Nahrung empfangen wird, Erneuerung und Belebung, Reinigung und Weisung geschieht, versteht sich dann von selbst. So lesen wir unsere Bibel als Horchende und Gehorchende, still zum Empfangen, aktiv zum Ausleben. Wir lesen sie aus Liebe und dann zum Nutzen. Wenn dein Wort offenbar wird, so erfreut es und macht klug die Unverständigen. Ich tue meinen Mund weit auf und lechze, denn mich verlangt nach deinen Geboten. Wende dich zu mir und sei mir gnädig, wie du pflegst zu tun denen, die deinen Namen lieben! Psalm 119,130ff

 

Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag" © 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage 2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

28 Ansichten

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag