»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Es geht auch einfach

In grauer Vorzeit beklagte sich einst ein mächtiger König, dass der harte, unebene und bisweilen steinige Boden seines Reiches seinen Füßen Schmerzen bereite. Und so befahl er, das ganze Land mit dicken Kuhhäuten auszulegen.

Als sein Hofnarr von solchem Vorhaben hörte, lachte er den König aus, nannte ihn einen viel größeren Narren: "Was für eine total verrückte Idee, Eure Majestät! Warum solch ein unnützer Aufwand? Lasst Euch zwei kleine Stücke weicher Kuhhaut zurechtschneiden und unter Eure Füße binden, so habt Ihr die gleiche Wirkung!"

Das tat der König, und so wurden die Schuhe erfunden.


Niemand betrüge sich selbst. Wer unter euch meint, weise zu sein in dieser Welt, der werde ein Narr, dass er weise werde!

(1.Korinther 3,18)



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages

18 Ansichten

Gute Vorsätze mögen Sie morgen fassen. Mit ihnen ist ja bekanntlich der Weg zur Hölle gepflastert. Gute Nachsätze sollten Sie heute fassen. Mit ihnen könnte sich ein Stück Himmel aufschließen. Jeder T

Wie sollt ich je vergessen, was Gott an mir getan, mir freundlich zugemessen von allem Anfang an? Ich kann nur staunend schauen die göttlich große Huld und ihr mich anvertrauen mit Los und Leid und Sc

In den 150 Psalmen der Bibel wird mit bewegenden Worten gelobt und geklagt, gedankt und gezweifelt, gesungen und geschrien. Gottes Größe und des Menschen Würde werden ebenso beschrieben wie Gottes unb

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag