top of page

Stichwortsuche in

"Gedanken für

den Tag"

»Gedanken für den Tag«

Suche
  • AutorenbildAxel Kühner

Die Bibel rettet Leben

Unter dieser Überschrift berichtet eine Tageszeitung von einem Hotelportier in Amerika. Stets trägt er ein kleines Neues Testament bei sich, damit er nachts in seiner Pförtnerloge, wenn er auf späte Gäste wartet, in der Bibel lesen kann. - Die Nachtschicht hat gerade begonnen. Der Portier ordnet die Belegpläne vom Tag. Da reißt ein Verrückter die Tür auf, springt in die Hotelhalle, zieht einen Revolver, gibt einen gezielten Schuss auf den Portier ab und verschwindet in der Nacht. - Die Kugel, die für das Herz des Mannes bestimmt war, bleibt im Neuen Testament, das in der Brusttasche ruht, stecken. Die Bibel auf seinem Herzen rettet dem Mann das Leben.


Die Bibel rettet das Leben. Eine Bibel im Schrank, ein kostbarer Druck hinter Glas nützen uns wenig. Legen wir uns das Wort Gottes ans Herz, tragen wir es bei uns, lesen wir darin, leben wir danach, dann rettet sie unser Leben.


Jemand schrieb seinem Freund in die Bibel: "Dieses Buch wird dich von der Sünde fernhalten. Oder die Sünde wird dich von diesem Buch fernhalten!"


Wenn wir mit der Bibel leben, werden wir immun gegen das Böse. Wenn wir mit der Sünde leben, werden wir immun gegen Gottes Wort.


Auch Jesus widerstand den gezielten Angriffen des Teufels mit dem Wort Gottes. Er ist ein lebendiges Beispiel für das Wort, das Gott schon durch Mose seinem Volk sagen ließ: "Es ist nicht ein leeres Wort an euch, sondern es ist euer Leben!" (5. Mose 32,47). Tragen wir es auf dem Herzen, es rettet unser Leben!

 

Axel Kühner "Überlebensgeschichten für jeden Tag"

 © 1991 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 21. Auflage 2018

 Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


22 Ansichten

Sind die Menschen noch zu retten?

Im Atelier eines Bildhauers steht ein großer Steinblock. Der Künstler geht mit Hammer und Meißel an die Arbeit. Ein kleiner Junge schaut ihm dabei zu. Große und kleine Steinsplitter fliegen zur Seite.

Was bleibt am Ende?

In seiner Novelle "Der alte Mann und das Meer" beschreibt Hemingway einen Mann, der immer wieder mit seinem Fischerboot hinausfährt, um einen großen Fang zu machen. Nachdem er viele Male vergeblich ge

Die Wunschliste

Ein junger Mann hatte einen Traum: Er betrat einen Laden. Hinter der Ladentheke sah er einen Engel. Hastig fragte er ihn: "Was verkaufen Sie?" Der Engel gab ihm freundlich zur Antwort: "Alles, was Sie

コメント


Gedanken für den Tag

bottom of page