Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Hilfe für Ost-Timor

Hilfe für Osttimor - Haus Esperanca

Neue Hoffnung für Kinder und Jugendliche

Zwischen Indonesien und Australien liegt der kleine Insel-Staat Osttimor, seit 2002 selbständig und jüngstes Mitgliedsland der UNO.

Haus Esperanca in Osttimors Hauptstadt Dili betreut und fördert Kinder und Jugendliche, die von langem Bürgerkrieg und großer Armut traumatisiert sind.

Die miriam-stiftung unterstützt dieses Projekt seit Herbst 2005.

Weitere Informationen auf den folgenden Seiten: