top of page

»Gedanken für den Tag«

Suche
  • Axel Kühner

Natürlich und heilig

Welt und Leben, Mann und Frau, Leib und Geist, Geschlecht und geschlechtliches Leben, Essen und Trinken, Arbeiten und Genießen sind von Gott. Aber die natürlichen Gaben des Lebens sind gebrochen, weil Menschen mit Gott im Bruch leben. Darum muss alles Natürliche wieder in der Hingabe an Gott geheiligt werden. Auf die natürliche Geburt muss eine geistliche Geburt folgen, damit wir von Geschöpfen Gottes zu seinen Kindern werden. So werden Verstand und Sinne, Sexualität und Arbeit, Leib und Gesundheit geheiligt und darin eindeutig und gut. Alle natürlichen Gaben müssen an Gott gebunden und von ihm geheiligt sein, damit sie wieder gut und richtig werden. Darum wollen wir mit Augustinus beten:

Atme in mir, o Heiliger Geist, dass ich Heiliges denke.

Treibe mich, o Heiliger Geist, dass ich Heiliges tue.

Locke mich, o Heiliger Geist, dass ich Heiliges liebe.

Stärke mich, o Heiliger Geist, dass ich Heiliges hüte.

Hüte mich, o Heiliger Geist, dass ich es nie verliere. Amen.


Er aber, der Gott des Friedens. heilige euch durch und durch, und euer Geist samt Seele und Leib müsse bewahrt werden unversehrt!

1.Thessalonicher 5,23

 

Axel Kühner "Eine gute Minute, 365 Impulse zum Leben" © 1994 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 11. Auflage 2015 /

Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

30 Ansichten

Kalenderjahre vergehen. Lebensjahre bleiben und Gottes Gnadenjahr kommt. "Das nächste Jahr wird kein Jahr ohne Angst, Schuld und Not sein. Aber, daß es in aller Schuld, Angst und Not ein Jahr mit Chri

Drei kluge Leute saßen abends vor ihrer Tür, um ihre Weisheit auszutauschen. Da sagte der eine: "Was Menschen von der Welt wissen, wissen wir. Wir können glücklich sein." - "Ja", bestätigte der zweite

Ich bin ja nur ein graues Tier und stehe auf den Beinen vier und habe lange Ohren. Doch was ich dann am Abend sah, und was da dicht vor mir geschah, war, dass ein Kind geboren. Es waren beides schlich

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Gedanken für den Tag

bottom of page