»Gedanken für den Tag«

Gedanken für den Tag

Stichwortsuche in

"Gedanken für den Tag"

Suche
  • Axel Kühner

Meine kleine Küche

Ich liebe meine kleine Küche, Herr,

und jeden Winkel und jeden Topf.

Darum segne mich und all mein Tun,

wenn ich Schüsseln wasche und koche.


Die Mahlzeit hier auf meinem Herd

würze von oben her mit Segen und Freundlichkeit

und vor allem mit Liebe von dir.


Die Nahrung, die die Erde gibt,

der Tisch, den du uns deckst -

wir danken dir für unser täglich Brot.


Hier ist meine kleine Küche,

und alle, die eintreten,

mögen ein frohes Herz

und Frieden finden und Glück.

(Aus Irland)


Ich will ihre Speise segnen und ihren Armen Brot genug geben.

Psalm 132,15



Axel Kühner "Zuversicht für jeden Tag"

© 2002 Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH, Neukirchen-Vluyn, 7. Auflage

2017 / Mit freundlicher Genehmigung des Verlages


Text ausdrucken

Diesen "Gedanken für den Tag" versenden

0 Ansichten

Was kann warten?

"Die Arbeit läuft dir nicht davon, wenn du einem Kind einen Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis du mit der Arbeit fertig bist!" (Aus China) Welche Arbeit kann heute warten, damit

Apfeljahr

Der Apfel ist nicht gleich am Baum. Da war erst lauter Blüte. Da war erst lauter Blütenschaum. Da war erst lauter Frühlingstraum aus lauter Lieb und Güte. Dann waren Blätter, grün an grün und grün an

Falsch gewählt - alles richtig gemacht!

London. Ein falsch verbundener Anrufer hat in Großbritannien einer Diabetikerin das Leben gerettet. Wie der "Daily Star" gestern berichtete, war die 32-jährige Karen Tuke in ihrer Wohnung wegen Unterz

Trübe Tage