Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Gedanken für den Tag

Gedanken für den Tag

Texte aus "Gedanken für den Tag" zu folgendem Stichwort: Reichtum

(Bitte gewünschten Text anklicken)

Datum (Tag/Monat) Band / Jahrgang Titel / Thema / Überschrift
04.01 Schätze

Es ist das Wesen der Schätze, dass sie zunächst verborgen sind. Die wirkli ...
08.01 Arm oder reich

Wir haben als Kinder ein Spiel gespielt: "Ich sehe was, was du nicht siehst, und d ...
09.01 Nur ein Scherflein

Eine sehr reiche Frau wurde bei einer Sammlung zur Renovierung der Kirche um e ...
20.01 Brauchen wir es wirklich?

Ein Mann hatte in seiner Gier nach Geld einen großen Goldschatz e ...
01.02 Gold oder Leben

Midas erwarb sich der antiken Sage nach die Fähigkeit, dass alles, was er be ...
10.02 Das Testament

Ein wohlhabendes Elternpaar hatte einen Sohn. Die Mutter starb, als der Junge noch ...
11.02 Können Perlen traurig machen?

Ein Beduine verirrte sich in der Wüste. Tagelang irrte er ...
07.03 Der goldene Fisch

"In einem schönen, von Gott erschaffenen Garten lebten einmal ein Mann und ...
11.03 Das Beste für Gott

Ein Bauer trägt einen Sack voll Weizen nach Hause. Er freut sich &uu ...
05.04 Die sieben Krüge voll Gold

Ein Barbier kam an einem verwunschenen Baum vorbei, als er eine S ...
06.04 Reichtum

Die Lehrerin spricht in der Schule mit den Kindern über den Reichtum. Worin der Rei ...
20.04 Das Glück

"Wo suchen die Menschen das Glück? Dort, wo es niemals ist. Nämlich im R ...
30.04 Der wirkliche Reichtum

Ein Mann hatte einen Traum. Eine Stimme sagte zu ihm: "Morgen um die Mitta ...
03.05 Wenn ich einmal reich wär...

Als junger Mensch war er stark und unverwüstlich. Als Gesc ...
31.05 Das himmlische Mahl

Ein reicher Mann starb und erwachte in einer neuen Welt. Eine reich gedeckte ...
01.06 Das prächtige Landgut

Es waren einmal zwei reiche Kaufleute, die hießen Akiba und Tarp ...
07.06 Reichtum und Armut

Einer indischen Legende nach kommt eines Tages eine hübsche und vornehme ...
25.06 Die Bettlerschale wird niemals voll

Ein Bettler sagte einst zu einem König, der ihm ein Almo ...
16.07 Verlieren und Gewinnen

"Nun nehme ich an, ein Mensch hätte hundert Mark und verliere davon v ...
17.07 Geld oder Reichtum

Ein Ehemann sagt zu seiner Frau einige Zeit nach ihrer Hochzeit: "Liebling, ic ...
31.07 Das hat noch gefehlt

Die Geschichte fängt so gut an. Ein Mensch hat viele Güter. Er ist ...
31.07 Das liebe Geld

In einem Budapester Kaffeehaus sitzen zwei der reichsten Männer der Stadt am ...
01.08 Der wirkliche Reichtum

Es war einmal ein kleines Mädchen, dem waren Vater und Mutter gestorb ...
12.08 Behütet werden ist besser,
als seine Schätze hüten

Der König Artabon schickt ...
14.08 Auf die Goldwaage legen

Unrat und Schmutz, Erdendreck und Menschenabfall legt man nicht auf die G ...
06.09 Entscheiden

Es lebte einst ein armer Schuster, der war so glücklich, dass er den ganzen Tag ...
09.09 Wer ist reich?

Ein armer Poet bekommt von einem reichen Mäzen eine Unterstützung. Auf d ...
10.09 Arm und reich

"Reichtum ist das geringste Ding auf Erden und die allerkleinste Gabe, die Gott ein ...
01.10 Er las, lachte und zahlte

Auf einem Basar, der 1863 für notleidende Polenkinder veranstaltet ...
12.11 Gottes Schatzkammern

Beten ist ein fröhliches, vertrauensvolles Nehmen. Beten schließt ...
06.12 Was haben wir in der Hand?

Eine alte indianische Geschichte erzählt von einer jungen Frau, d ...
18.12 Die wahnsinnige Idee

Tennessee Williams hat ein Bühnenstück geschrieben: "Die Katze auf ...
20.12 Unverschämte Weihnachtswünsche

Mehr Gehalt in den Festtagsreden,
mehr Umsatz der guten ...
23.12 Bei einem Bettler betteln

"Ich ging als Bettler von Tür zu Tür die Dorfstraße ent ...

Texte sind folgenden Büchern entnommen:
Band / Jahrgang 1 Überlebensgeschichten für jeden Tag - von Axel Kühner,
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1612-6
  2 Eine gute Minute - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-5297-1
  3 Hoffen wir das Beste - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag, ISBN 3-7615-1618-5
  4 Zuversicht für jeden Tag - von Axel Kühner
Aussaat-Verlag ISBN: 3-7615-5083-9


Warnschild

Der schwankende Grund menschlicher Versprechungen macht Angst. Der feste Halt göttlicher Verheißungen aber macht Mut
Peter Hahne: Worauf man sich verlassen kann - Johannis ISBN 3-501-05935-3