Gedanken für den 23.10.2019

Der Gutsherr reitet morgens aus. Hoch zu Ross galoppiert er durch seine Felder. Dann sieht er den Bauern auf der Erde knien und die Feldfrüchte einbringen. "Guten Morgen, Herr Bauer, ich muss mir erst mal etwas Appetit auf mein Frühstück holen!"
"Und ich muss mir erst mal etwas Frühstück für meinen Appetit holen", meinte der Bauer darauf. "Das ist der Unterschied!"

Haltet den Glauben an Jesus Christus, unseren Herrn der Herrlichkeit, frei von allem Ansehen der Person. Ist's recht, dass ihr solche Unterschiede bei euch macht und urteilt mit bösen Gedanken? Ihr aber habt dem Armen Unehre angetan. Sind es nicht die Reichen, die Gewalt gegen euch üben und euch vor Gericht ziehen?
Jakobus 2,1.4.6




Aus Axel Kühner: Aus gutem Grund,
© Aussaat-Verlag, D-Neukirchen-Vluyn.
ISBN: 3-7615-5269-6
Quelle: www.miriam-stiftung.de