Bundesverband Deutscher Stiftungen
Startseite - Förderpreis InTakt - Ausschreibung

Den folgenden Text können Sie hier auch als PDF-Dokument flyer-InTakt-2015-weiss.pdf (70KB) zum Ausdrucken herunterladen.


Ausschreibung zum Förderpreis InTakt der miriam-stiftung

Musik ist für viele Menschen gleichbedeutend mit Lebensqualität. Aktive Teilhabe an der Musikkultur bedeutet, selbst ein Instrument zu spielen, zu singen und Musik auf unterschiedliche Weise allein oder in Gemeinschaft zu erleben. Für Menschen mit Beeinträchtigung ist die aktive Teilhabe an der Musikkultur – wie für alle Menschen – die Möglichkeit zur Entfaltung und Nutzung ihres kreativen, künstlerischen und intellektuellen Potenzials. Musik, Gemeinschaft und Gesellschaft kommen InTakt.

In den vergangenen Jahren ist das Bewusstsein für die Kompetenzen von Menschen mit Beeinträchtigung sowie für die Notwendigkeit inklusiven Handelns gewachsen. In zunehmendem Maße gibt es in Institutionen der Bundesrepublik Deutschland musikalische Aktivitäten und Projekte, die kreative künstlerische Ideen präsentieren.

Der Förderpreis InTakt der miriam-stiftung möchte

Zur Vergabe des Förderpreises

Der Förderpreis InTakt wird jährlich neu vergeben, in diesem Jahr zum zwölften Mal. Dabei werden jeweils zwei Preisträger ausgezeichnet:

Der Förderpreis 1 wird vergeben an inklusive Ensembles und Musikgruppen, in denen Menschen mit Beeinträchtigung eine ihren Kompetenzen angemessene Rolle spielen Er ist mit € 3.500.- dotiert.

Kriterien für den Preis:

Der Förderpreis 2 wird vergeben an eine Musikpädagogin oder einen Musikpädagogen für die Entwicklung beispielgebender Methoden in der musikalischen Arbeit, die auch auf andere pädagogische Situationen und Fördersituationen übertragbar sind. Er ist mit € 1.500.- dotiert.

Kriterien für den Preis:

Bisherige Bewerber (Preisträger ausgenommen) können sich erneut bewerben.

Bewerbungsverfahren

Förderpreis 1

Folgende Unterlagen werden mit der Bewerbung erwartet:

Förderpreis 2

Folgende Unterlagen werden mit der Bewerbung erwartet:

Termine

Förderpreis 1 und Förderpreis 2

Der Abgabetermin der Bewerbung um den Förderpreis ist der 26. Juni 2015. Alle schriftlichen Angaben erfolgen über ein Formular, das von der Homepage der miriam-stiftung oder des Lehrstuhls Musikerziehung und Musiktherapie in Rehabilitation und Pädagogik bei Behinderung abgerufen werden kann.

Die Bewerbungsunterlagen gehen in den Besitz des Vereins InTakt e.V. über. Sie dürfen ausschließlich zu Unterrichtszwecken verwandt werden.

Die Bewerbungsunterlagen für den Förderpreis gehen an
Frau Prof. Dr. Irmgard Merkt
Auf dem Schnee 102 b
58313 Herdecke

Email: irmgard.merkt@tu-dortmund.de
Homepage: www.fk-reha.tu-dortmund.de/Musikerziehung/

Übergabe des Förderpreises

Die Preisträger kommen zur Preisverleihung nach Dortmund. Im Rahmen der Preisverleihung stellen die Preisträger ihre musikalischen Aktivitäten einem breiteren Publikum vor. Fahrt- und Übernachtungskosten werden vom Förderpreis übernommen. Die Preisverleihung findet statt am Samstag, 07. November 2015, in der Bürgerhalle des Dortmunder Rathauses, Friedensplatz 1.

Jury

In der Jury des Förderpreises wirken mit:

Die Entscheidung der Jury ist für alle verbindlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Stifterin

Stifterin des Förderpreises InTakt ist die

miriam-stiftung - www.miriam-stiftung.de - Postfach 500505 - 44205 Dortmund

Die Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung privaten Rechts. Sie wurde 2003, im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen, errichtet, in Dankbarkeit und zur Erinnerung an ein behindertes Mädchen namens Miriam (1977-1999). Trotz Down-Syndrom war Miriam rd. 10 Jahre lang in einen Flötenkreis von Nichtbehinderten voll integriert. Sie hat nicht nur gern musiziert, sondern dank intensiver Förderung auch viel in ihrem kurzen Leben erreicht.

Die Stiftung freut sich über Spenden zugunsten ihrer Projekte. Konto: IBAN: DE60 4416 0014 2492 5075 00 bei der Dortmunder Volksbank (BIC: GENODEM1DO) - Spendenbescheinigungen sind möglich. Bei gewünschter Spendenbescheinigung bitte vollständige Anschrift angeben.


Den obigen Text können Sie hier auch als PDF-Dokument flyer-InTakt-2015-weiss.pdf (70KB) zum Ausdrucken herunterladen.